Deutschrussisch

Verhaltensregeln nach chirurgischen Eingriffen

  1. Eine weiche Schwellung und Wundschmerz treten nach jedem operativen Eingriff für ca. 3 - 4 Tage auf.

  2. Wenn auf die Wunde ein Aufbißtupfer gelegt wurde, diesen bitte nach 30 Minuten entfernen.

  3. Essen und Trinken ca. 3 Stunden nach dem Eingriff, wenn die Betäubung nachgelassen hat.

  4. Keine Mundspülungen in den ersten 24 Stunden! Danach vorsichtige Mundspülungen und Zähneputzen, auch vorsichtig im Wundbereich!

  5. Feuchtkalte Umschläge außen auf die Wunde (vermindert Nachschmerzen und Schwellung). Keine Wärme!

  6. Bei Nachblutungen sterilen Gazeballen, Mullbinde (evtl. im Autoverbandskasten), Tampon oder zusammengerolltes Taschentuch auf die Wunde legen und ca. 2 Stunden aufbeißen und kühlen. Kopf nicht tief lagern.

  7. Falls verordnet, sind Antibiotika (z.B. Penicillin) regelmäßig laut Anweisung (meist alle 5 - 8 Stunden) und ohne Unterbrechung mehrere Tage lang einzunehmen (ständiger Wirkstoffspiegel). Andere Antibiotika, die von uns nicht verordnet wurden, sollen auf keinen Fall gleichzeitig eingenommen werden (evtl. Rückfragen), da möglicherweise geringere Wirkung!

  8. Bei Einnahme von Antibiotika kann die Wirksamkeit schwangerschaftsverhütender Medikamente ("Pille") eingeschränkter sein!

  9. Verordnete oder mitgegebene Schmerzmittel bei Bedarf einnehmen.

  10. Das Führen eines Kraftfahrzeuges kann ärztlicherseits nicht verantwortet werden.

  11. Nach größeren chirurgischen Eingriffen ist anfangs flüssige Kost (Tee, Fruchtsäfte, Brühe), später breiige, weiche Kost breiige, weiche Kost angeraten. Nicht hungern!!

  12. Rauchen und Alkoholgenuss für 2 - 3 Tage möglichst einstellen.

  13. Halten Sie bitte die Absprache zur Nachbehandlung ein. Bei auffälligen Beschwerden umgehend Kontrolluntersuchung erbeten! Nach einer Woche Wiedervorstellung hier zur Nahtentfernung, wenn nicht anders vereinbart!

  14. Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen dürfen nicht nachträglich ausgestellt werden! Reicht die Zeit der Arbeitsunfähigkeit nicht aus, suchen Sie bitte rechtzeitig die Praxis auf.

Gute Besserung wünscht Ihnen Fr. E. Schmidt und das Praxisteam


 

Unsere Praxis Team Leistungsangebote Ratschläge Kontakt